Staatlich geprüfte Krankenpflegehelferin/ staatlich geprüfter Krankenpflegehelfer

Krankenpflegehelferinnen und Krankenpflegehelfer wirken in Teams in Krankenhäusern und Pflegeheimen sowie weiteren Einrichtungen der stationären Kranken- und Altenpflege mit. Sie übernehmen Tätigkeiten der grundpflegerischen Versorgung bei kranken Menschen, alten Menschen und Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen. Sie unterstützen Pflegefachkräfte bei der Anwendung spezifischer Pflegekonzepte, der Durchführung von Behandlungspflege, der Gestaltung von Lebensraum und Lebenszeit sowie bei der Durchführung gesundheitsfördernder und rehabilitativer Maßnahmen. Im Rahmen der Ausbildung kann ein mittlerer Bildungsabschluss erlangt werden und er eröffnet den Zugang zur Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann

Ausbildung: Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Schulstandorte sind: Annaberg-Buchholz, Aue und Dresden.